Haargel: Häufige Fragen & Infos

 

Auf dieser Seite wollen wir Dir häufige Fragen beantworten und Dich so auf der Suche nach Deinem perfekten Haargel unterstützen. Hierfür stellen wir dir unter anderem die beliebtesten Produkte aus 2016 vor und prüfen in diversen Testberichten, ob die Hersteller auch ihre Versprechen halten.

 

Um direkt zu den beliebtesten Kategorien zu gelangen, genügt ein Klick auf die folgenden Bilder.

 

 

zu Haargel Bestseller

Haargel Bestseller

Haargel  Infos, Tipps & Tricks

Infos, Tipps & Tricks


Was ist Haargel?

Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Stylingmittel in Gel-Form. Die Basis bildet Wasser, manchmal auch eine Mischung aus Wasser und Alkohol. Die Festigkeit der Haare wird durch die enthaltenen Polymere erzeugt, die einen Film bilden und sich um sie legen.

 

Was sind die Nachteile?

Falls Alkohol zu den Inhaltsstoffen gehört, führt die regelmäßige Anwendung zu trockenem Haar. Das kann jedoch durch zusätzliche Pflegeprodukte ausgeglichen werden.

 

Wird eine zu große Menge auf einmal verwendet, wirkt das Haar schnell ungepflegt oder fettig.

 

Für wen ist es empfehlenswert?

Haargel findet überwiegend bei kurzen Haaren Anwendung und ist zur Zeit sehr beliebt bei Männern. Aber auch immer mehr Frauen mit Kurzhaarfrisuren entdecken dieses Produkt für sich. Mit Gel werden meistens Frisuren kreiert, bei denen die Haare in die Höhe gestylt werden, wie beispielsweise Stacheln oder Irokesen-Looks.

 

Darüber hinaus entscheiden sich viele für dieses Produkt, wegen dem zusätzlichen Glanzeffekt oder um einen sogenannten Wet Look zu erreichen.

 

Wie wird es richtig anwendet?

Das wichtigste beim Gel ist auf jeden Fall die richtige Menge zu benutzen. Hier gilt der Grundsatz: Weniger ist mehr! Denn wird zu viel genommen, erscheinen die Haare fettig oder ungepflegt.

Wir empfehlen nur einen kleinen Klecks, etwa in der Größe einer Haselnuss, zu verwenden. Dies reicht in den meisten Fällen schon aus. Ansonsten hilft nur ausprobieren, welche Menge individuell am besten passt.

 

Bevor das Gel in die Haare gegeben wird, sollte es vorher noch kurz in den Fingern verreiben. Anschließend wird es gleichmäßig ins Haar einmassiert und verteilt. Nun können die Haare in die gewünschte Form gebracht werden, bevor das Gel aushärtet.

 

Wie wird es wieder entfernt?

Dies geschieht am einfachsten, indem die Haare gewaschen werden. Mit einer Bürste oder einem Kamm wird höchstens die Struktur und der Halt zerstört. Das Gel wird jedoch weiterhin im Haar bleiben.

 

Woran erkenne ich ein gutes Haargel?

Die Qualität von Haargel wird oft erst bei bzw. nach der Anwendung sichtbar. Ein gutes Gel sollte keine weißen Flocken bilden, bei Regen oder anderem Kontakt mit Flüssigkeiten nicht klebrig werden sowie nach dem Waschen keine Rückstände im Haar hinterlassen.

 

Wir haben eine Bestseller-Liste auf Grundlage des Amazon-Shops erstellt, um eine erste Orientierungshilfe bieten zu können. Ein Blick in diese Liste lohnt sich auf jeden Fall.

 


War diese Seite hilfreich?

Teile sie mit deinen Freunden!